Mittwoch, 26. Juni 2013

Berlin erhöht wieder die Grunderwerbsteuer

Werte Leser,

der Wahnsinn geht weiter. Nun will Berlin die Grunderwerbsteuer auf 6% anheben!

Als Ausgleich fällt dem Berliner Finanzsenator doch glatt ein, man könnte die die erlaubte Käuferprovision (gesetzlich) abseneken. Einfach mal die Steuererhöhung zu Lasten einer Berufsgruppe ausgleichen? Wo sind wie denn? In einer Bananenrepublik?

Warum nicht einfach die Tariflöhne der Bauarbeiter absenken oder Höchstspreise für Immobilien vorschreiben? Mann könnte doch einfach ein Gesetz erlassen, in dem steht, dass alles nur noch die Hälfte kosten darf?